In einem Schwimmbad wird die Temperatur gemessen.

Eine weitere Absenkung der Wassertemperatur in den großen Becken ist zu diesem Zeitpunkt noch kein Thema. Die Bädergesellschaft hofft, dass sie mit den geplanten Maßnahmen über den Winter kommt.

Foto: Schuldt/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: In Bad 1 und 2 soll noch mehr Energie gespart werden

Autor
Von nord24
28. November 2022 // 16:40

Aufgrund der hohen Energiepreise schließt die Bädergesellschaft ab Donnerstag, 1. Dezember 2022, die Außenbecken im Bad 1 und Bad 2 für Besucher.

Sauna vormittags geschlossen

Außerdem bleibt der Saunabereich

im Bad 2 vormittags geschlossen. Robert Haase, Geschäftsführer der Bädergesellschaft Bremerhaven begründet den nächsten Schritt zur Energieeinsparung so: „Wir haben mit unserem Gesellschafter, der Stadt Bremerhaven, besprochen, dass wir von einer Schließung ganzer Bereiche oder sogar eines ganzen Bades noch absehen wollen.“

Einschränkung der Öffnungszeit

Die Aufgabe sei, ein möglichst vollständiges Angebot aufrecht zu erhalten und trotzdem den Energieverbrauch zu senken. Bei der Lösung dieser Aufgabe mussten Kompromisse gefunden werden. Ein solcher Kompromiss sei die Einschränkung der Öffnungszeit in der Sauna. Während anderswo Saunen ganz schließen, bleibt die Sauna im Bad 2 zu den besucherstarken Zeiten am Nachmittag und am Wochenende geöffnet.

Weitere Einschränkungen möglich

Auch eine weitere Absenkung der Wassertemperatur in den großen Becken ist zu diesem Zeitpunkt noch kein Thema. „Wir hoffen, dass wir mit den jetzt getroffenen Maßnahmen gut über den Winter kommen.“ sagt Robert Haase und weiter: „Es ist aber auch möglich, dass weitere Einschränkungen notwendig sein könnten.“

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
529 abgegebene Stimmen