Stationäre Geschwindigkeitsüberwachung vor der Veernschule in der Schiffdorfer Chaussee.

Er macht viele Aufnahmen: Der Blitzer vor der Veernschule in der Schiffdorfer Chaussee in Bremerhaven.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Ist dieser Blitzer „Abzocke“?

16. Dezember 2022 // 19:20

61 Mal hat der Blitzer vor der Veernschule in Bremerhaven an einem Vormittag geblitzt - und das Bürger- und Ordnungsamt kassierte dafür viele Beschwerden.

Viele Aufnahmen vor Schule

Vor der Grundschule an der Schiffdorfer Chaussee gilt von montags bis freitags, 7 bis 14 Uhr, Tempo 30. Diese Tatsache haben am Reformationstag viele Fahrer missachtet. An diesem Tag war die Schule geschlossen und das Tempo-30-Schild war die zwei Wochen davor wegen der Herbstferien abgehängt gewesen.

Einsprüche der Temposünder zurückgewiesen

Auf die Bußgelder hin, beschwerten sich viele Fahrer bei der Bußgeldstelle, diese Regelung sei „nicht bürgerfreundlich“ oder gar „Abzocke“. Sämtliche Einsprüche wurden jedoch zurückgewiesen, denn: „Tempo 30 gilt montags bis freitags von 7 bis 14 Uhr, egal ob Schule ist oder nicht“, sagt Thomas Herbrig, der Leiter des Bürger- und Ordnungsamtes, und beruft sich auf eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs. Auch nach 14 Uhr arbeitet der Blitzer „TraffiStar S350“ - und löst aus, wenn schneller als 50 km/h gefahren wird.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen