Fast 40 Prozent der Bewohner in Lehe sind überschuldet.

Fast 40 Prozent der Bewohner in Lehe sind überschuldet.

Foto: Symbolfoto: Vennenbernd/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Jeder Fünfte ist total überschuldet

Von Denise von der Ahé
13. November 2018 // 19:00

Im zehnten Jahr in Folge führt Bremerhaven die Liste der Städte mit der höchsten Schuldnerquote an: Mehr als jeder Fünfte steckt in erheblichen finanziellen Schwierigkeiten.

So sieht's in Lehe aus

Im Stadtteil Lehe können mittlerweile fast 40 Prozent der Einwohner ihren Zahlungsverpflichtungen auf absehbare Zeit nicht mehr nachkommen. Das geht aus dem Schuldneratlas 2018 hervor, den Verena und Peter Dahlke von der Wirtschaftsauskunft Creditreform am Dienstag in Bremen vorstellten.

19.840 überschuldete Erwachsene

Die Tendenz in Bremerhaven ist steigend: 19.840 (21,2 Prozent) überschuldete Erwachsene leben aktuell in Bremerhaven. Das sind nochmal 200 mehr als im Vorjahr.

Nicht an die Rechnung gedacht

Als Ursache haben Verena und Peter Dahlke vor allem „eine unwirtschaftliche Haushaltsführung“ bei immer mehr Menschen ausgemacht. „Vor allem jüngere Menschen bestellen zu schnell mal etwas online mit einem Klick“, sagt Verena Dahlke. „Manchmal wird dabei nicht an die Rechnung gedacht.“ Hinzu kommen steigende Mieten, Energie- und Mobilitätskosten.

Wie hat euer Stadtteil abgeschnitten?

Falls ihr wissen wollt, wie euer Stadtteil, eure Stadt oder eure Gemeinde im Schuldneratlas abgeschnitten hat, könnt ihr in einer interaktiven Karte nachschauen.
Wie ihr nicht in die Schuldenfalle tappt, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
183 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger