Während der Rundreise durchs nächtliche Bremerhaven werden internationale Kurzfilme gezeigt, die das Erinnern und Vergessen cineastisch erzählen.

Während der Rundreise durchs nächtliche Bremerhaven werden internationale Kurzfilme gezeigt, die das Erinnern und Vergessen cineastisch erzählen.

Foto: Peter Sämann

Bremerhaven
Kultur

Bremerhaven: Kinonachtreise zu vergessenen Orten des Erinnerns

Autor
Von nord24
30. August 2021 // 15:25

Am Freitag, 3. September, bietet das Landesradverkehrsprojekt „Bike it!“ wieder eine Radtour mit Kurzfilmen durch Bremerhaven an.

Anzeigen

Verschwundene Orte

Wie die Veranstalter mitteilten, führt der „Bike it! Film Night Ride“ an Orte, an denen einst Institutionen das Erinnern aufbewahrten und zeigten, die aber heute verschwunden oder aus dem Blick geraten sind, an „vergessene oder verträumte Orte des Erinnerns“ also. In Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum Bremerhaven fährt das Landesradverkehrsprojekt mit Lastenrad, Beamer und Generator auf überraschenden Wegen durch die nächtliche Seestadt und zeigt internationale Kurzfilme, die das Erinnern und Vergessen cineastisch erzählen.

Ticket und Fahrrad

Treffpunkt ist um 20.15 Uhr das Historische Museum. Benötigt werden ein Ticket und ein verkehrssicheres Fahrrad. Tickets gibt’s für fünf Euro bei Nordwestticket (t1p.de/4ypot). Weitere Infos gibt es unter bremen.de/bike-it.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
419 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger