Am Premieren-Wochenende von „Kultur im Auto“ ist Improvisationstheater von Gruppe „Instant Impro“ zu sehen.

Am Premieren-Wochenende von „Kultur im Auto“ ist Improvisationstheater von Gruppe „Instant Impro“ zu sehen.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Konzerte, Kino und Comedy im Auto

29. Mai 2020 // 10:47

In Bremerhaven gibt es ein neues Kulturprogramm: Die Stadthalle zeigt Konzerte, Kino und Comedy im Auto.

„Kultur im Auto“

Nach wochenlanger Kultur-Abstinenz, bekommen die Bremerhavener jetzt ein ungewöhnliches Unterhaltungsprogramm geboten. Autokinos sind inzwischen in ganz Deutschland ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens, aber statt eines klassischen Autokinos gibt es in der Seestadt bald „Kultur im Auto“. Auf dem Parkplatz hinter dem Gebäude veranstaltet die Stadthalle im Juni nicht nur Kino, sondern auch Theater, Comedy und Konzerte.

Premieren-Programm

Zur Premiere am Donnerstag, 4. Juni, zeigt die Stadthalle den Dokumentarfilm „Projekt Antarktis“ von drei Bremerhavener Studenten. Am Freitag geht es bei der Gruppe „Instant Impro“ mit Improvisationstheater weiter und den Schluss des ersten Wochenendes macht Soul und Dance DJ Rob Hardt am Samstag mit seiner „Soulfood-Night“.

Mehr lest ihr in der NORDSEEE-ZEITUNG und bereits jetzt auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1630 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger