Für Geflüchtete aus der Ukraine, die einen Job suchen, hat die Bundesagentur für Arbeit eine Sonderhotline geschaltet.

Für Geflüchtete aus der Ukraine, die einen Job suchen, hat die Bundesagentur für Arbeit eine Sonderhotline geschaltet.

Foto: Sommer/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine erhalten Job-Infos

Autor
Von nord24
16. April 2022 // 16:10

Die Bundesagentur für Arbeit hat für Geflüchtete aus der Ukraine eine Sonderhotline geschaltet - in russischer und ukrainischer Sprache.

Infobereich im Internet

Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit geben Geflüchteten auf einer Sonderhotline Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache. Zusätzlich hat die Arbeitsagentur Bremen-Bremerhaven auf ihrer Internetseite einen Informationsbereich für Geflüchtete eingerichtet.

Erste Anlaufstelle

Die Hotline fungiert als erste Anlaufstelle für geflüchtete Menschen, die Interesse an einer Arbeitsaufnahme oder einer Ausbildung haben. Sie ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr unter Tel. 0911/ 1787915 erreichbar. Es fallen Gebühren für einen Anruf ins Festnetz an. Denn mit einem Telefon, das mit einem ukrainischen Mobilfunkvertrag ausgestattet ist, kann keine kostenfreie 0800-Rufnummer angewählt werden.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2000 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger