Die Feuerwehr hatte in der Nacht zu Freitag einen Einsatz in der Lange Straße.

Die Feuerwehr hatte in der Nacht zu Freitag einen Einsatz in der Lange Straße.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Leer stehendes Haus brennt in der Lange Straße

Von Lili Maffiotte
15. Juni 2018 // 11:43

In der Nacht zu Freitag hat es in einem leer stehenden Wohnhaus im Ortsteil Klushof gebrannt. Anwohner bemerkten in der Lange Straße gegen 1 Uhr das Feuer und alarmierten die Einsatzkräfte. 

Schadenshöhe steht nicht fest

Die Polizei sperrte die Straße bis in die Morgenstunden. Eine Nachbarin und eine Passantin klagten über Atembeschwerden. Sie wurden versorgt. Die Höhe der entstandenen Schäden steht bisher nicht fest.

Soko Feuer

Die Sonderkommission Feuer prüft, ob es eine Verbindung zu den neun Jugendlichen und Heranwachsenden gibt, denen mehrere Parzellenbrände in Lehe nachgewiesen wurden. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 953-4444 erbeten.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
837 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger