Eine Mitarbeiterin hält in einem Corona-Testcenter einen positiven Corona-Schnelltest.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Bremerhaven wieder gesunken.

Foto: Sebastian Kahnert/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven

Bremerhaven meldet 297 Corona-Neuinfektionen

27. Januar 2022 // 18:45

Die Corona-Lage in Bremerhaven bleibt angespannt. Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag 297 Neuinfektionen registriert.

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt erneut

Damit sind in der Seestadt aktuell 3337 Menschen mit dem Virus infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist derweil zum Vortag wieder leicht gesunken. Der Wert liegt am Donnerstag bei 1678,5 (Mittwoch: 1739,2).

Sechs Patienten werden in Bremerhaven beatmet

36 Patienten werden aktuell in den Bremerhavener Krankenhäusern wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt. Sechs davon befinden sich auf Intensivstationen und werden beatmet.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger