Die Wohnungsgenossenschaft Bremerhaven eG hat einen Mieterkompass für junge Mieter entwickelt. Daniela Mangels (Mitte) wird diesen Mieterkompass ab April in diversen Abschlussklassen an allgemein- und berufsbildenden Schulen wie hier an den KLA vorstellen.

Die Wohnungsgenossenschaft Bremerhaven eG hat einen Mieterkompass für junge Mieter entwickelt. Daniela Mangels (Mitte) wird diesen Mieterkompass ab April in diversen Abschlussklassen an allgemein- und berufsbildenden Schulen wie hier an den KLA vorstellen.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Mieterkompass hilft mit der ersten eigenen Wohnung

Von nord24
18. April 2018 // 09:00

Immer öfter landen junge Menschen in der Schuldenfalle. Weil unter den Mietern mit Rückständen viele junge Leute sind, hat die Wohnungsbaugenossenschaft Bremerhaven (Woge) nun einen Mieterkompass entwickelt. Er soll über die Kosten einer Wohnung aufklären, aber auch über Rechte und Pflichten eines Mieters.

Was kommt auf die Miete noch drauf?

Den Mieterkompass stellt Daniela Mangels, Mitarbeiterin der Woge, in verschiedenen Abschlussklassen und Klassen der berufsbildenden Schulen vor. "Besonders die Kostenkalkulation kommt gut an. Die Schüler wissen oft nicht, was neben der Miete noch auf sie zukommt", so Mangels. Handy, Fitnessstudio und Fernsehen müssen eben auch bezahlt werden.

Mieterkompass im Internet

Neben den finanziellen Tipps gibt es Checklisten zum Abhaken und praktische Tipps, an die man denken sollte. Der Mieterkompass kann auf der Homepage der Woge heruntergeladen werden. (ssw)

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
482 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger