Henry Fahlteich und Melissa Budde wünschen sich die mittelalterliche Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt zurück.

Henry Fahlteich und Melissa Budde wünschen sich die mittelalterliche Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt zurück.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Bremerhaven: Mittelalterfans wollen ihren Weihnachtsmarkt zurück

Von Ann-Kathrin Brocks
14. Dezember 2017 // 08:00

Der Mittelaltermarkt hatte zwar einige Fans, er war aber auch einer der teuersten Bausteine des bisherigen Weihnachtsmarktkonzeptes in Bremerhaven. Deshalb hat Erlebnis Bremerhaven in diesem Jahr auf die mittelalterliche Atmosphäre verzichtet. Ein Unding, finden Henry Fahlteich und Lebensgefährtin Melissa Budde.

Petition im Internet

Das Paar hat nun eine Petition für den Mittelalterweihnachtsmarkt ins Internet gestellt. Bislang haben knapp 60 Unterstützer unterzeichnet. "Erlebnis Bremerhaven hätte doch noch einmal verhandeln können. Gemeinsam mit dem Veranstalter des Marktes hätte man sicher eine Lösung gefunden", ist Mittelalterfan Henry Fahlteich  überzeugt.

Handwerksvorführungen am Wochenende

So hätte man etwa die kostspieligen Handwerksvorführungen nur für das Wochenende bestellen können. Etwas, was für Erlebnis-Geschäftsführer Raymond Kiesbye allerdings nicht in Frage kommt: „Wir möchten nicht, dass es in der Woche auf Grund leerer Buden so ausschaut, als wäre auf dem Weihnachtsmarkt nichts los", betont er.

Kiesby: "Entscheidung nicht leicht gemacht"

"Das Mittelalter wird immer unterschlagen und mutwillig versteckt", klagen Henry Fahlteich und Melissa Budde. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und auch schon seit einigen Jahren darüber diskutiert", sagt Kiesbye.

Keine mittelalterliche Tradition

Bremerhaven habe aber nun einmal keine mittelalterliche Tradition – wie Stade oder Bremen – da die Stadt an sich noch keine 200 Jahre alt ist. „Zu Bremerhaven passt viel mehr altes Handwerk aus der Zeit des Segelschiffbaus im 19. Jahrhundert. Und natürlich die Windjammer, die hier mal in großer Zahl gebaut wurden und die zum Teil noch fahren.“

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
389 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger