Container-Lkw stauen sich im Nebel in Richtung Überseehafen und Container-Terminal.

Bis zu 3.000 Lkw pro Tag fahren den Bremerhavener Überseehafen und die angrenzenden Gewerbegebiete an. Bisher gibt es nicht genügend Parkplätze für die Fahrer. Das soll sich nun ändern.

Foto: Brockmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Neue Lkw-Parkplätze im Überseehafengebiet

Autor
Von nord24
9. November 2022 // 11:39

Bis zu 3.000 Lkw fahren täglich den Überseehafen und die direkt daran angrenzenden Gewerbegebiete an. Genügend Parkplätze gibt es für die Fahrer nicht.

Regelmäßige Rückstaus

Die Parkplatzkapazitäten an der Bundesautobahn A 27 und im näheren Umfeld des Hafens sind bislang nicht für diese Menge an Fahrzeugen ausgelegt, deshalb kommt es regelmäßig zu Rückstaus. Um die Verkehrssituation zu verbessern, entsteht nun nordwestlich der Weserportstraße im Zuge der Entwicklung des Gewerbegebietes auf rund 18.000 Quadratmetern eine hafennahe Lkw-Stellfläche für bis zu 73 Sattelzüge.

Sanitäre Anlagen und Aufenthaltsräume

Auf dem Parkplatz sind auch sanitäre Anlagen sowie Aufenthaltsräume vorgesehen. Der Senat hat die zum Bau der sogenannten Vorstaufläche nötigen Mittel in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro bewilligt. Der Baubeginn ist für Anfang 2023 geplant. „Ich gehe davon aus, dass sich damit die Verkehrssituation im Überseehafen in absehbarer Zeit deutlich entspannen wird“, sagt Dr. Claudia Schilling, Senatorin für Wissenschaft und Häfen.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
44 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger