Die Band Rag Doll

Die drei Berliner Musikerinnen treten am Freitag, 30. September, in Thieles Garten auf.

Foto: pr

Bremerhaven

Bremerhaven: Rag Doll entführt Zuhörer ins goldene Musikzeitalter

Autor
Von nord24
27. September 2022 // 16:00

Die Band Rag Doll tritt am Freitag, 30. September 2022, um 20 Uhr in Thieles Garten in Bremerhaven auf. Zu hören gibt es Musik der 1920er Jahre.

Von Bessie Smith inspiriert

Als Rag Doll sich 2012 gründet, sind sich Sängerin Käthe von T. und Pianistin Amy Protscher einig: Blues-Sängerin Bessie Smith ist schuld daran, dass sie sich mit Rag Doll den 1920er Jahren und ihrer Musik verschrieben haben. Vom emotionalen Überschwang und dem derben, aber ehrlichen Humor der „Kaiserin des Blues“ Bessie Smith und ihren Zeitgenossinnen von Ma Rainey und Ethel Waters bis Alberta Hunter lassen sich die Berliner Musikerinnen immer wieder gern in dieses goldene Musikzeitalter und seine Geschichte entführen.

Reise ins goldene Zeitalter

Mit von der Partie ist Tanja Becker, deren furiose Virtuosität an der Posaune die Besetzung des klassischen Bessie-Smith-Trios vervollständigt. Zusammen nehmen die drei Berliner Musikerinnen ihr Publikum mit auf eine Reise in das goldene Zeitalter von Ragtime, Boogie Woogie, Harlem Stride und Barrelhouse. Die Plätze müssen im Voraus reserviert werden unter kontakt@thieles-garten.de oder über Telefonnummer 0179/9323327.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
477 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger