Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls auf der Hans-Böckler-Straße.

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls auf der Hans-Böckler-Straße.

Foto: Gambarini/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Rollerfahrer geschnitten - Fahrerflucht

Von nord24
25. September 2018 // 15:30

Am Dienstagvormittag hat der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens einen 20-jährigen Rollerfahrer beim Spurwechsel geschnitten. Dieser stürzte daraufhin und verletzte sich leicht. 

Nach rechts gezogen

Der Rollerfahrer fuhr auf der Hans-Böckler-Straße in Bremerhaven-Leherheide, in Höhe der Tankstelle, auf der rechten Fahrspur in Richtung Stadt. Auf der linken Fahrspur fuhr ein schwarzer Kleinwagen. Plötzlich zog der Wagen ohne zu blinken auf die rechte Fahrspur.

Zeugen gesucht

Um eine Kollision zu verhindern, musste der 20-Jährige seinen Roller voll abbremsen. Aufgrund der nassen Fahrbahn kam er ins Rutschen und stürzte auf die Straße. Der schwarze Kleinwagen fuhr weiter. Der Rollerfahrer musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Jetzt bittet die Polizei unter 0471/953 3164 um Hinweise auf den schwarzen Kleinwagen und dessen Fahrer.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
78 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger