Drohne im Einsatz über Bremerhaven.

Drohne im Einsatz über Bremerhaven.

Foto:

Bremerhaven

Bremerhaven setzt Drohne zur Vermessung ein

Von nord24
22. März 2016 // 07:00

Zum ersten Mal hat die Stadt Bremerhaven jetzt eine Drohne zur Vermessung einer Straßenoberfläche eingesetzt.  Mit dem Flug hat die Stadt die Bremerhavener Firma Aerialis beauftragt. Deren Drohne war vor kurzem über der Barkhausenstraße zwischen Schleusenstraße und Querstraße unterwegs. Während des Fluges musste die Straße gesperrt werden.

Hochauflösende Bilder

Dabei sind hochauflösende Bilder aufgenommen worden, die den Planern Aufschluss eine Planungsgrundlage für die Sanierung des Straßenbelages der Barkhausenstraße geben sollen. Die Herausforderung: Um möglichst wenig Deckschicht abtragen zu müssen, ist eine Modellierung der Oberfläche mit einer Höhengenauigkeit von einem Zentimeter erforderlich.

Drohne spart Zeit

Vorteil des Verfahrens: Ein solcher Drohnenflug dauert zehn, vielleicht zwanzig Minuten. Eine Messung im üblichen Verfahren braucht leicht mal Hunderte von Stunden.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
715 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger