Vorsicht: Man sollte genau wissen, an wen man Wohnungsschlüssel von Nachbarn rausgibt.

Vorsicht: Man sollte genau wissen, an wen man Wohnungsschlüssel von Nachbarn rausgibt.

Foto: Symbolfoto: Bockwoldt/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Trickdiebe wollen an den Wohnungsschlüssel

Von nord24
27. August 2018 // 14:30

Die Trickdiebe in Bremerhaven haben offenbar eine neue Masche. Sie versuchen mit einer neuen Variante Zutritt zu Wohnungen zu bekommen, deren Bewohner gerade nicht zu Hause sind. Ein Fall wurde der Polizei aus Grünhöfe gemeldet.

Seltsamer Anruf

In der vergangenen Woche erhielt eine 78-jährige Frau aus Grünhöfe einen seltsamen Anruf eines ihr unbekannten Mannes. Er gab vor, ein Verwandter ihrer Nachbarin zu sein und müsse dringend in deren Wohnung. Die 78-Jährige möge doch den Wohnungsschlüssel ihrer Nachbarin herausgeben.

78-Jährige informiert die Polizei

Dass sie ausgetrickst werden sollte, hatte die 78-Jährige zum Glück schnell durchschaut. Sie hatte nämlich gar keinen Schlüssel ihrer Nachbarin. Dennoch hat sie die Polizei über diese Masche informiert, damit auch andere auf diesen Trick aufmerksam gemacht werden.

Polizei gibt Tipps

Die Polizei rät, bei solchen Anrufen keine Schlüssel an fremde Personen herauszugeben. Auch sollte man sich immer beim Eigentümer vergewissern, ob und an wen der Schlüssel herausgegeben werden darf.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1347 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger