Nach einem Stoß verletzte sich eine Radfahrerin an beiden Beinen.

Nach einem Stoß verletzte sich eine Radfahrerin an beiden Beinen.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Unbekannter schubst Frau vom Fahrrad

17. Januar 2022 // 15:25

In Leherheide ist bereits am 11. Januar eine 59-Jährige mit ihrem Fahrrad gestürtzt, nachdem sie von einem Unbekannt gestoßen wurde.

Pärchen reagiert nicht

Die Bremerhavenerin fuhr gegen 12.30 Uhr auf dem kombinierten Geh- und Radweg der Parkstraße in Richtung Wurster Straße. Vor ihr liefen zwei Fußgänger. Das Pärchen reagierte weder auf das Klingeln der Frau noch auf Zurufe.

An beiden Beinen verletzt

Daraufhin versuchte die Fahrerin den verbliebenen Raum zu nutzen und fuhr links an den Fußgängern vorbei. Hierbei versetzte der Mann ihr einen Stoß. Die Radfahrerin verlor das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich an beiden Beinen. Die Spaziergänger liefen weiter, ohne sich weiter um die Frau zu kümmern. (pm)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2087 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger