Die Tücken des Internets studiert Nicole Steffens (Buchhandlung Mausbuch) in ihrem Lieblingsbuch.

Die Tücken des Internets studiert Nicole Steffens (Buchhandlung Mausbuch) in ihrem Lieblingsbuch.

Foto: Lammers

Bremerhaven

Bremerhaven: Von Tücken des Internets und Toten im Fischernetz

14. Mai 2022 // 18:10

Mit dem Frühling steigen die Temperaturen. Welche Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt derzeit ganz heiße Ware sind, verraten Bremerhavener Buchhändler.

Beeindruckendes Sachbuch

Sehr beeindruckt hat Nicole Steffens (Buchhandlung Mausbuch) die Lektüre des Sachbuches „Der Ausfall des Internets und seine Folgen für die Welt“ von Esther Paniagua (Hoffmann und Campe). In dem Bestseller aus Spanien geht es nicht um die Frage, ob das Internet komplett ausfällt, sondern wann. „Es bildet sehr gut und verständlich geschrieben ab, was ein anhaltender Ausfall des Internets für die menschliche Zivilisation bedeuten wird“, so Nicole Steffens. „Am Ende wird deutlich, dass alles, was es braucht, um das Beste aus dem Internet herauszuholen, neue Regeln sind.“

Turbulenter Insel-Krimi

„Mein ultimativer Tipp für den Frühling ist ‚Der Tote im Netz‘ von Frauke Scheunemann (Scherz Verlag)“, sagt Alexandra Köpping von der Buchhandlung Memminger. Darin fürchtet Reporterin Franziska Mai ein wenig um ihren Job. Schnell überlegt sie sich, wie sie und ihre Kollegen den kleinen Insel-Sender für den großen neuen Boss unverzichtbar machen können. Eine Idee ist schnell geboren: Eine Problemlöser-Sendung. Dann taucht eine Leiche auf, und noch so manche kuriose Verwicklung passiert auf der Insel Usedom. „Eine klasse Mischung aus spannendem Krimi und humorvollem Liebesschmöker – und an die Ostsee möchte man danach auch“, verspricht Alexandra Köpping.

Warum Miguel Flores von der Buchhandlung Morisse auf die Neuerscheinung „Der Markisenmann“ von Jan Weiler schwört und was bei der Buchhandlung Hübener hoch im Kurs steht, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
131 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger