Der Aufsteller „Tickets und Service“ weist den Weg zum neuen Fahrkartenverkauf im Buchladen - doch reicht das Schild aus, damit auch alle es finden? 

Der Aufsteller „Tickets und Service“ weist den Weg zum neuen Fahrkartenverkauf im Buchladen - doch längst nicht alle sehen das Schild.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Zugticket aus dem Buchladen - Wie kommt das an?

4. Januar 2023 // 20:40

Seit Mitte Dezember 2022 ist das DB-Reisezentrum in Bremerhaven geschlossen, Tickets für den Zugverkehr gibt es jetzt im Buchgeschäft im Hauptbahnhof.

„Press & Books“ verkauft Tickets

Zugtickets erhält man in Bremerhaven jetzt bei der Bahnhofsbuchhandlung „Press & Books“, denn das DB-Reisezentrum ist geschlossen. Dort können Bahnkunden sowohl Zeit- als auch Abo-Karten für den Nah- (VBN) und Fernverkehr (DB) kaufen.

Fahrgäste äußern sich unterschiedlich

Darüber hinaus erteilen die Mitarbeiterinnen Auskünfte zu Fahrplänen und Tarifen. Fahrgast Volker Malinka ist zufrieden mit Beratung und Ticketkauf in der Bahnhofsbuchhandlung. Zuvor hatte er arge Probleme mit dem Ticketautomaten gehabt. Die Bremerhavenerin Siegrid Knobloch ärgert sich. Sie kommt mit einem falschen Ticket aus der Bahnhofsbuchhandlung. Die Verkäuferin habe ihr laut Knobloch ein falsches Ticket verkauft. Zurücknehmen wollte man es nicht.

Fahrgastbeirat bleibt skeptisch

Der Bremerhavener Fahrgastbeirat im VBN, Ingo Ostermann, blickt weiterhin kritisch auf die Verlagerung des Fahrkartenverkaufs in Richtung Buchhandlung. Insbesondere fehle den dortigen Mitarbeitern das vertiefte Fachwissen für den Fernverkehr, führt er an. Auch der ökologische Verkehrsclub VCD hatte sich in diese Richtung geäußert.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
584 abgegebene Stimmen