Am Neuen Hafen wird das neue Tast-Modell enthüllt, mit dem sich sehbehinderte Menschen künftig besser in Bremerhaven zurechtfinden sollen.

Am Neuen Hafen wird das neue Tast-Modell enthüllt, mit dem sich sehbehinderte Menschen künftig besser in Bremerhaven zurechtfinden sollen.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Bremerhaven zum Anfassen

4. August 2021 // 18:09

Im Neuen Hafen steht jetzt ein „Mini-Bremerhaven“. Mit dem dreidimensionalen Modell sollen sich Sehbehinderte besser zurecht finden.

31.000 Euro für barrierefreieren Tourismus

„Wir sind stolz, dass Menschen mit Sehbeeinträchtigung nun mit Hilfe dieses Tastmodells die Havenwelten im wahrsten Wortsinn begreifen können“, sagt Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD). Rund 31.000 Euro habe sich die Stadt das Tast-Modell kosten lassen, das den Bereich vom Kreuzfahrtterminal bis zur Geeste abbildet und unter freiem Himmel hinter der Tourist-Info auf der Hafeninsel steht.

Wie sich sehbehinderte Menschen mit dem Modell orientieren, erfahrt ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
72 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger