Die Band Von Grambusch aus Bremen spielt ihren Akustik-Pop-Punk im Yesterday.

Die Band Von Grambusch aus Bremen spielt ihren Akustik-Pop-Punk im Yesterday.

Foto: pr

Bremerhaven

Bremerhaven: Zwölf Kneipen machen bei der Langen Bandnacht mit

Autor
Von nord24
16. April 2022 // 14:50

Mehr als 20 Stunden Livemusik in zwölf Kneipen: Am Sonnabend, 30. April, steigt wieder eine Lange Bandnacht in der Bremerhavener Szenemeile Alte Bürger.

Ein Ticket für alle Orte

Die Bands präsentieren sich mit ihren musikalischen Ausrichtungen zu unterschiedlichen Spielzeiten – jeder Musikfan kann sich sein Programm selbst zusammenstellen. Das Ticket gilt für alle Spielorte. Alle Bands treten zu je drei Sets à 45 Minuten mit abwechselnden Zeiten in mehreren Kneipen auf. Los geht es ab 20 Uhr.

Songwriting und Punkrock

Während im Findus lyrisches Songwriting zu hören ist, kracht auf der anderen Straßenseite Punkrock der 1980er Jahre. Die Newcomerband Von Grambusch aus Bremen präsentiert ihren Akustik-Pop-Punk im Yesterday – ein Highlight dieser Bandnacht. Im Moskito haben sich Bremerhavener Musikerlegenden mit ihrer Band George B. & the Bees zusammengefunden, um ihr Abschiedskonzert zu geben.

Welche Kneipen und Bands dabei sind und wie der genaue Zeitplan aussieht, lest Ihr am Sonntag, 17. April, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2046 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger