Die Bremerhavener Mülldeponie Grauer Wall

Die Bremerhavener Mülldeponie Grauer Wall

Foto: Luftfoto: Scheer

Bremerhaven

Bremerhavener CDU will Debatte um Mülldeponie versachlichen

Von nord24
6. August 2021 // 14:53

Die Deponie Grauer Wall ist nach Auffassung der CDU nicht geeignet, zusätzliche Abfälle aus der Stadt Bremen aufzunehmen.

Bislang kein Thema

„Eine solche Diskussion wurde bisher in den zuständigen parlamentarischen Gremien auch nicht geführt“, betont die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion Christine Schnittker.

„Populistische Scheindebatte“

Dem Bremerhavener SPD-Vorsitzenden Martin Günthner warf sie vor, eine „populistische Scheindebatte“ anzuzetteln. „Anstatt sich ernsthaft an der Diskussion um einen neuen Standort zu beteiligen, wie man es von einem Ex-Wirtschaftssenator und stellvertretenden Vorsitzenden einer Koalitionsfraktion erwarten könnte, steht Martin Günthner an der Seitenlinie und verunsichert die Bürgerinnen und Bürger in Bremerhaven “, so Schnittker. Die CDU-Bürgerschaftsfraktion wolle die Debatte versachlichen. (pm/th)

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
155 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger