In Bremerhaven rettete die Polizei vier abgemagerte Katzen.

In Bremerhaven rettete die Polizei vier abgemagerte Katzen.

Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Bremerhaven

Bremerhavener lässt Katzen wochenlang in Wohnung zurück

Autor
Von nord24
4. April 2022 // 14:58

Am Freitag, 1. April, alarmierten Anwohner in Lehe die Polizeim weil sie sich um einen Nachbarn sorgten.

Briefkasten quillt über

Bereits seit mehreren Wochen hatten sie keinen Kontakt mehr zu dem 32-Jährigen. Auch den Polizeibeamten öffnete am Einsatzort in der Langen Straße niemand die Tür zur Wohnung. Der Briefkasten quoll bereits über.

Polizei bricht die Tür auf

Da nach ergebnisloser Suche nicht auszuschließen war, dass der Bremerhavener sich in seiner Wohnung in einer hilflosen Lage befindet, ließ die Polizei die Tür durch die Feuerwehr öffnen. Der Mann wurde in der Wohnung allerding nicht angetroffen und ist scheinbar ausgezogen. Er hatte allerdungs vier Katzen einfach in der Wohnung zurückgelassen. Den Besitzer erwartet nun eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz. Die Katzen wurden im Tierheim Bremerhaven aufgenommen und versorgt.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2064 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger