Maskottchen „Eddie“ aus der Klasse 3d der Goetheschule wird ab Montag wieder die Corona-Selbsttests überwachen.

Maskottchen „Eddie“ aus der Klasse 3d der Goetheschule wird ab Montag wieder die Corona-Selbsttests überwachen.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhavener Schulen starten am Montag mit Präsenzunterricht

4. Januar 2022 // 19:19

Montag startet wieder die Schule in Bremerhaven.

Herausforderung durch Omikron

Trotz der Herausforderung durch die ansteckendere Virusvariante Omikron sollen die Corona-Regeln im Großen und Ganzen bestehen bleiben, die schon vor Weihnachten maßgeblich waren. In den kommenden Tagen sind aber noch neue Beschlüsse möglich. Tägliche Tests in der ersten Schulwoche nach den Ferien sind wahrscheinlich. Die Verlängerung der Ferien soll keine Option sein.

Gesundheitsamt entscheidet über Quarantäne

Sollte sich ein Kind in einer Klasse mit dem Corona-Virus infizieren, entscheide weiterhin das Gesundheitsamt, wie viele weitere Kinder in Quarantäne gehen sollen. Die gesamte Klasse soll sich auf jeden Fall nach einem Positivbefund für eine Woche täglich testen. Wenn vier oder mehr Kinder in einer Klasse positiv getestet sein sollten, gehe der Verbund für fünf Tage in den Distanzunterricht. Bremens Bildungssenatorin Sascha Aulepp wünscht sich, dass geimpfte Kinder, die Kontaktpersonen sind, nicht mehr in Quarantäne gehen müssen.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
939 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger