Die Cap San Diego sagt auf Wiedersehen: Am Donnerstag verlässt das Museumsschiff Bremerhaven.

Die Cap San Diego sagt auf Wiedersehen: Am Donnerstag verlässt das Museumsschiff Bremerhaven.

Foto:

Bremerhaven

"Cap San Diego" vor der Rückkehr nach Hamburg

Von nord24
21. März 2016 // 20:00

Das Museumsschiff "Cap San Diego" schwimmt wieder auf eigenem Kiel. Der dreiwöchige Aufenthalt bei der Werft German Dry Docks ist beendet. Das Schiff muss allerdings noch zwei Tests bestehen, ehe es ein neues Klassezertifikat bekommt. Die größten Baustellen sind abgearbeitet. Stahlbleche wurden ersetzt, Rohre ausgetauscht und auch einen neuen Anstrich hat die "Cap San Diego" bekommen. Jetzt müssen noch zwei Lasttests bestanden werden - für die Gangway und die 18 Ladebäume.

Probefahrt ist seit Wochen ausgebucht

Am Mittwoch unternimmt das Schiff ab 11 Uhr eine Werftprobefahrt mit Gästen auf der Weser. Die Fahrt ist seit Wochen ausgebucht. Am Donnerstag legt die Cap San Diego um 9 Uhr ab und kehrt nach Hamburg zurück. Dort wird sie um 21 Uhr erwartet.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1733 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger