Bürgermeister Torsten Neuhoff (CDU) im Interview.

Bürgermeister Torsten Neuhoff (CDU) im Interview.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

CDU-Chef und Bürgermeister Torsten Neuhoff im Interview

7. März 2022 // 18:15

Torsten Neuhoff kann sich über zu wenige Aufgaben nicht beklagen.

Was die CDU in der Stadt leistet

Während der Bürgermeister im Magistrat sowohl die Finanzen als auch die Stadtplanung maßgeblich gestaltet, muss er als Parteichef der CDU die Wahlen fürs Stadtparlament 2023 im Blick haben. Warum Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) oft im Mittelpunkt steht, die Columbusstraße nicht unbedingt als Wahlkampfthema taugt und die CDU viel aktiver ist, als viele Menschen auf den ersten Blick wahrnehmen, stellt er im großen Interview von NORD|ERLESEN vor. Wie die Christdemokraten bei der Vermarktung zulegen könnten und welche Weichen für die Stadtentwicklung gestellt werden sollten, macht Neuhoff genauso deutlich wie seine Idee für eine Stadterneuerungsgesellschaft.

Havenwelten mit der Bürger verbinden

Auf die Frage, was denn für ihn entscheidend sei, um eine bessere Anbindung zwischen Havenwelten und Innenstadt hinzubekommen, antwortet Neuhaus:

„Wir müssen Überwegungen schaffen, um die Besucherströme gut von den Havenwelten über den Alten Hafen und die Columbusstraße in die Innenstadt und auch in die andere Richtung führen zu können. Diese Überwegung kann zum Beispiel eine Rad- und Fußgänger-Brücke auf Höhe der Mühlenstraße sein. Das Eulenhofgrundstück sollte auf jeden Fall sehr zurückhaltend bebaut werden, um eine Sichtachse in die Innenstadt zu erhalten.“

Was Neuhoff zu seinem Verhältnis zu Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) sagt, wie die Stadt sich entwicklen könnte und warum es endlich gute Nachrichten in Sachen Finanzen gibt, lest ihr schon jetzt auf NORDERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
129 abgegebene Stimmen