Kurz bevor Corona ausbrach:der Concordia-Frauenchor 2019 beim Weihnachtssingen im Nordseestadion.

Kurz bevor Corona ausbrach:der Concordia-Frauenchor 2019 beim Weihnachtssingen im Nordseestadion.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Chorvereinigung Concordia: 170 Jahre Gesang und kein Fest

Autor
Von nord24
6. September 2021 // 18:54

170 Jahre Chorgesang Bremerhaven: Eigentlich wollte die Concordia das groß feiern. Doch Corona macht einen Strich durch die Rechnung.

Langes Vereinsleben

In der nicht ganz 200-jährigen Geschichte Bremerhavens ein 170-jähriges Jubiläum zu feiern, wäre schon etwas Besonderes gewesen. Mit einer Festveranstaltung in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule wollte deshalb die Chorvereinigung Concordia Bremerhaven ihr langes Vereinsleben würdig begehen.

Veranstaltung abgesagt

Der Vorstand hat aber nun „nach reiflicher Überlegung“ und Rücksprache mit Chorleiterin Olga Bilenko die weiteren Vorbereitungen für die Feier und die Veranstaltung abgesagt. Das Einhalten der Sicherheits- und Hygienevorschriften in Zeiten der Covid-19-Pandemie sei für einen ehrenamtlich geführten Verein zu aufwendig und bei einer Veranstaltung in einem geschlossenen Saal mit Chorgesang derzeit nicht zu verantworten.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger