Die „Amera“ soll wie geplant am 3. August wieder fahren.

Die „Amera“ soll wie geplant am 3. August wieder fahren.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Corona: Drei neue Fälle auf der „Amera“

21. Juli 2021 // 19:11

Die Gesundheitsbehörden melden für Bremerhaven drei neue Corona-Fälle. Die Infizierten gehörten alle zur Besatzung der „Amera“.

Neun Fälle

An Bord des Kreuzfahrtschiffes sind nun insgesamt neun Menschen infiziert. Bis auf eine Frau soll keine Anzeichen einer Erkrankung zeigen.

Lockdown an Bord

Das komplette Schiff hat sich nun einen Lockdown auferlegt – niemand kommt von Bord, niemand darf an Bord.

Reisen ab August geplant

Die Reederei geht davon aus, dass die erste Reise der „Amera“ wie geplant am 3. August starten kann. Sollten bis dahin nicht alle Besatzungsmitglieder genesen sein, sollen sie vom Schiff geholt werden.

Immer informiert via Messenger
Wen wünscht ihr euch als Kanzler*in?
3804 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger