Hatte Glück: Kilian Heyer (rechts) hat einen Praktikumsplatz bei Elektro Spannhake in Bremerhaven gefunden.

Hatte Glück: Kilian Heyer (rechts) hat einen Praktikumsplatz bei Elektro Spannhake in Bremerhaven gefunden.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Corona erschwert Schülern die Berufsfindung

19. Februar 2021 // 08:30

Längst nicht jeder Schüler hat so viel Glück wie Kilian Heyer und findet einen Praktikumsplatz in Bremerhaven oder im Cuxland.

Kein Angebot

Manche Betriebe sind im Lockdown geschlossen, andere wissen noch nicht, wie ihre Zukunft aussieht, wieder andere haben Angst, das Corona eingeschleppt werden könnte.

Schüler gehen leer aus

Laut Agentur für Arbeit in Bremerhaven finden gerade weniger als die Hälfte der Schüler einen Praktikumsplatz. Dabei sei ein Praktikum ein wichtiger Baustein bei der Berufsfindung und damit der Berufswahl.

Für den Schulabschluss

Ein Schüler wie Kilian Heyer braucht das Praktikum, um sein Fachabitur zu machen. Er freut sich, bei der Elektro-Firma Spannhake in Bremerhaven den Berufsalltag kennenzulernen. (kik/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
529 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger