Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD).

Bremens und Bremerhavens Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) setzt auf eine Hotspot-Strategie.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Corona-Gipfel: Bovenschulte gegen Einschränkung des Schulbetriebs

17. November 2021 // 20:00

Die Ministerpräsidenten der Länder und Noch-Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kommen am morgigen Donnerstag virtuell zum Corona-Gipfel zusammen.

Hotspot-Strategie

Bremens und Bremerhavens Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) will sich für eine Hotspot-Strategie einsetzen, also besondere Maßnahmen in den Landkreisen, in denen die Inzidenzen besonders hoch und die Impfquote besonders niedrig ist.

„Schulen offen halten“

Im Vorfeld der Bund-Länder-Gespräche warnt er davor, erneut den Schul- und Kita-Betrieb einzuschränken. „Die Kinder haben unter der Pandemie schon genug gelitten“, betont Bovenschulte.

Wie soll mit Weihnachtsmärkten umgegangen werden? Und was hält Bovenschulte von der 3G-Pflicht in Bussen und Bahnen? Mehr dazu im ganzen Interview am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
193 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger