Özgür Gezer bereitet das Grundstück Wurster Straße in Bremerhaven-Lehe für ein Wohnbauprojekt vor.

Özgür Gezer bereitet sein Grundstück an der Wurster Straße für sein Wohnbauprojekt vor.

Foto: Bohn/Archiv

Bremerhaven

Das Ende eines Bremerhavener Bunkers

13. Januar 2023 // 19:20

Die Tage des Hochbunkers an der Wurster Straße in Bremerhaven sind gezählt. Bauunternehmer Özgür Gezer bereitet den Abriss für Februar 2023 vor.

Mit Behörden lange vorbereitet

„Wir haben lange alle Schritte gründlich mit den Behörden vorbereitet“, sagt Gezer. Er plant auf dem 4800 Quadratmeter großen Grundstück neben dem Gesundheitsamt ein Wohnbauprojekt.

Bunker wird eingerüstet

In einem aufwendigen Verfahren für den Schallschutz wird der Bunker ab sofort eingerüstet. Allein dieser Aufbau dauert, so Gezer, etwa zwei bis drei Wochen. Danach soll ein 100-Tonnen-Bagger die einen Meter dicken Stahlbetonwände zertrümmern. Es ist der erste Bunker, der in Bremerhaven abgerissen wird.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
619 abgegebene Stimmen