In den vergangenen Jahren gab es einige Schicksalsschläge im Leben von Ann-Kathrin Tietje. In ihrem neuen Video verarbeitet sie ihre Geschichte.

In den vergangenen Jahren gab es einige Schicksalsschläge im Leben von Ann-Kathrin Tietje. In ihrem neuen Video verarbeitet sie ihre Geschichte.

Foto: Lidia Melnicova

Bremerhaven

Neues Tanzvideo: Bremerhavenerin bringt „good power“ ins Netz

23. April 2022 // 12:35

„House of good power“ heißt das neue Tanz-Video von Ann-Kathrin Tietje. Für die Bremerhavenerin ist es ein Befreiungsschlag nach vielen schweren Momenten.

Rückschläge und neue Hoffnung

Die letzten Jahre waren nicht einfach für Ann-Kathrin Tietje. Erst ein Kreuzbandriss und dann die Corona-Pandemie stellten die Tänzerin aus Bremerhaven vor große Herausforderungen. Doch dann gab ihr ein Stipendium neue Hoffnung.

Positive Energie aus Bremerhaven

Mit dem Fördergeld für Künstler des Landes Bremen hat sie in den vergangenen Monaten ein Tanz-Video produziert. „House of good power“ erzählt Ann-Kathrin Tietjes Geschichte und soll positive Energie aus Bremerhaven in die Welt senden.

Wie Ann-Kathrin Tietje den steinigen Weg zum Video-Erfolg erlebt hat und warum Bürgermeister Bovenschulte auf ihrer Premierenfeier war, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2066 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger