Oliver Coordes aus Surheide hat  in der deutschen Vorabend-Krimiserie  „Morden im Norden“ auch Ingo Naujoks kennengelernt.

Oliver Coordes aus Surheide hat in der deutschen Vorabend-Krimiserie „Morden im Norden“ auch Ingo Naujoks kennengelernt.

Foto:

Bremerhaven

Durchbruch mit den "Vorstadtrockern"

Von nord24
30. August 2016 // 08:00

Er spielt Polizisten, Box-Trainer oder spießige Freier: Oliver Coordes aus Surheide ist ein Kleindarsteller.

Gut gebuchter Komparse

Seitdem er für die Serie "Vorstadtrocker" gecastet und verpflichtet wurde, ist er ein gut gebuchter Komparse. Inzwischen hat er schon bei fünf Kinofilmen, zwei Fernsehfilmen und vielen Serien - darunter "Großstadtrevier" oder "Notruf Hafenkante" - mitgespielt.

Er lebt seinen Traum

Der 48-jährige Surheider hat in diesem Jahr bereits 20 Drehtage hinter sich. "Ich lebe meinen Traum", sagt er über seine Auftritte. Eine Sprechrolle war bis jetzt noch nicht dabei. Die einmal zu ergattern ist das Ziel des Krankenpflegers.

Immer informiert via Messenger
Wen wünscht ihr euch als Kanzler*in?
3806 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger