Hinter der Pauluskirche soll die Neue Grundschule Lehe (Baukörper in der Mitte mit Flachdach) entstehen. Der bisherige Stadtteilsportplatz zieht auf das Phillipsfield um.

Hinter der Pauluskirche soll die Neue Grundschule Lehe (Baukörper in der Mitte mit Flachdach) entstehen. Der bisherige Stadtteilsportplatz zieht auf das Phillipsfield um.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Entwürfe für drei neue Schulen in Bremerhaven ausgewählt

4. April 2022 // 09:15

Die Entwürfe für gleich drei Schulneubauten in Bremerhaven-Lehe und Geestemünde stehen.

Baubeginn

Eine Jury hat ausgewählt, womit Architekten und Bauunternehmen jetzt in die Ausführungsplanung gehen. Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres sollen die Bauarbeiten losgehen.

Zwei Stadtteile

Versorgt werden die Neue Grundschule Lehe und die Neue Oberschule Lehe. Die Allmersschule und die Oberschule Geestemünde (ehemals Kantschule) sollen im Bereich der ehemaligen Kantschule in die neu gebaute Grund- und Oberschule Geestemünde wechseln.

Fast 250 Millionen Euro

249 Millionen Euro sind für die neuen Schulen veranschlagt. Die Stadt wird sie aber nicht selbst bauen, sondern mieten.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1808 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger