In bremerhaven haben sich erneut Menschen getroffen, um gegen die geltenden Corona-Maßnahmen zu protestieren.

In bremerhaven haben sich erneut Menschen getroffen, um gegen die geltenden Corona-Maßnahmen zu protestieren.

Foto: picture alliance / Patrick Pleul

Bremerhaven

Erneute Demo gegen „Corona-Maßnahmen“ in Bremerhaven

17. Januar 2022 // 20:11

Unter dem Motto „Infektionsschutzgesetz, Grundgesetz, Corona-Maßnahmen“ fand heute auf dem Konrad-Adenauer-Platz eine angemeldete Demonstration statt.

Rund 300 Teilnehmer

Die Versammlung hat sich nach dem Verlesen der Auflagen auf einer zuvor abgestimmten Strecke durch Geestemünde bewegt und wurde von der Polizei begleitet. In der Spitze haben sich ca. 300 Personen an den friedlichen Protesten beteiligt. Nach der Abschlusskundgebung vor dem Wasserturm wurde die Versammlung gegen 19.45 Uhr beendet und die Teilnehmenden haben sich zurückgezogen.

Verstöße kleinerer Gruppen

Die von der Versammlungsbehörde definierten Auflagen wurden eingehalten. Zeitgleich konnten in Geestemünde von den Einsatzkräften mehrere Kleingruppen festgestellt werden. Diese wurden von der Polizei aufgenommen und wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetzt kontrolliert. Insgesamt hat die Polizei 12 Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. (pm)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2082 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger