Martha Leitgeb besucht zum ersten Mal den Radarturm. Ihr Mann Peter (links) und Sohn Stefan begleiten sie.

Martha Leitgeb besucht zum ersten Mal den Radarturm. Ihr Mann Peter (links) und Sohn Stefan begleiten sie.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Extratour auf den „Radarturm“ begeistert Seniorin

4. Juni 2021 // 16:05

Mit 72 Jahren ist Martha Leitgeb zum ersten Mal in ihrem Leben auf dem „Radarturm“ in Bremerhaven gewesen. Die Extratour hatte sie gewonnen

Blick aus 64 Meter Höhe

„Hui, das ist ja schön“, entfuhr es Martha Leitgeb, als sie aus dem Fahrstuhl auf die Besucherplattform trat. Ganz sinnig drehte die Gewinnerin ihre erste Runde in 64 Meter Höhe, und sog mit den Augen die Eindrücke förmlich auf.

Erinnerung an Kindheit

„Da unten in der Brommystraße hab ich als Kind gewohnt“, berichtet sie. „Gespielt haben wir damals in den Ruinen und den großen Sand- und Kiesbergen an der Geeste.

Öffnung noch offen

Wann die Besucherplattform auf dem Richtfunkturm des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) wieder für Besichtigungen geöffnet wird, ist zurzeit noch offen. Coronabedingt ist er seit Frühjahr 2020 geschlossen.

Immer informiert via Messenger
Bremens Bildungssenatorin will an der Präsenzpflicht in Schulen festhalten. Richtig?
709 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger