Am Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven beteiligt.

Am Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven beteiligt.

Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Bremerhaven

Feuerwehr rettet drei Hunde aus Wohnungsbrand in Lehe

1. Oktober 2022 // 17:05

Die Feuerwehr Bremerhaven hat am Sonnabend drei Hunde aus einer brennenden Wohnung in Bremerhaven-Lehe gerettet.

Anwohner alarmieren die Feuerwehr

Anwohner hatten die Feuerwehr gegen 11.30 Uhr nach Lehe alarmiert, weil in einem mehrgeschossigen Gebäude mehrere Rauchmelder zu hören waren und es nach einem Brand gerochen hatte. Die Wohnungstür wurde von den Einsatzkräften gewaltsam geöffnet; in der Wohnung brannte es in der Küche.

Hunde an Besitzerin übergeben

Das Feuer könnte schnell gelöscht werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Drei in der Wohnung befindliche Hunde konnten gerettet und an die eintreffende Besitzerin übergeben werden.

Wohnung nicht mehr bewohnbar

Durch das Feuer ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar. Am Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven beteiligt.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
27 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger