Es sieht aus wie Fisch, es schmeckt wie Fisch – es ist aber eine neue Erfindung:Lebensmitteltechnologin Ann-Kristin Schwarze und ihre Kollegen entwickeln Produkte für Menschen mit Kau- und Schluckstörungen.

Es sieht aus wie Fisch, es schmeckt wie Fisch – es ist aber eine neue Erfindung: Lebensmitteltechnologin Ann-Kristin Schwarze und ihre Kollegen entwickeln Produkte für Menschen mit Kau- und Schluckstörungen.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Fischereihafen: Bei Biozoon gibt’s Brot ohne Krümel

27. Oktober 2021 // 15:00

Weich und cremig liegt es auf der Zunge. Gemeint ist Smoothbrot, das das Unternehmen Biozoon speziell für Senioren entwickelt hat.

Mit Molekularküche fing es an

Als das Lebensmittel-Technologieunternehmen Biozoon 2001 gegründet wurde, erforschten Wissenschaftler Texturgeber und Technologien für die damals sehr angesagte Molekularküche. Heute werden die Molekularküchen-Erkenntnisse für andere Geschäftsfelder genutzt.

Luftige Schäume

Geschäftsführer Matthias Kück und sein Team entwickeln Pulvermischungen, mit deren Hilfe sich Flüssigkeiten und pürierte Kost in Gelee, in luftigen oder in cremigen Schaum verwandeln lassen, ohne dabei den Geschmack zu verfälschen.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2618 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger