Polizeibeamte haben am Samstag in Bremerhaven-Geestemünde eine Frau angehalten, weil sie ohne Beleuchtung unterwegs war.

Polizeibeamte haben am Samstag in Bremerhaven-Geestemünde eine Frau angehalten, weil sie ohne Beleuchtung unterwegs war.

Foto: Federico Gambarini/dpa

Bremerhaven

Frau bekommt in Bremerhaven zum Geburtstag eine Strafanzeige

Von Lili Maffiotte
10. Juni 2018 // 11:50

Das war nicht so schlau: Eine Frau wollte am Samstag eine Freundin und deren kleine Tochter nach Hause fahren. Weil sie aber ohne Beleuchtung in Bremerhaven unterwegs war, fiel sie einer Streife auf. 

In der Ausbildung

Um 23.55 Uhr hielt die Polizei die Frau in Bremerhaven-Geestemünde an. Die 38-Jährige fuhr in der Straße Auf der Bult. Jedoch ohne Fahrerlaubnis. Sie sei gerade in der Fahrausbildung, gab sie an.

Geburtstagsgeschenk

Zu allem Überfluss gratulierten die Beamten der Beschuldigten zwar um Mitternacht zum Geburtstag, schrieben jedoch auch eine  Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
836 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger