Zapfpistolen an einer Tankstelle.

Mit dem Anstieg der bundesweiten Inflationsrate sowie der Verteuerung unter anderem von Kraftstoffpreisen an den Tankstellen, steigt nicht selten der Unmut in der Gesellschaft.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Frustiert über die hohen Spritpreise

14. Oktober 2021 // 19:00

Die Spritpreise in Deutschland steigen weiter stetig an. In Bremerhaven und Umgebung sind die Preise oft noch höher. Berufspendler leiden besonders unter dem Anstieg. Viele von ihnen können die Kosten bald nicht mehr tragen.

„Die Kunden sind wahnsinnig frustriert wegen der zu hohen Spritpreise", sagt Ceylan Dag. Die 30-Jährige arbeitet an der Jet-Tankstelle in der Langener Landstraße in Bremerhaven. Dort bekommt sie die Auswirkungen der steigenden Benzinpreise täglich mit.

Wer kann das noch bezahlen?

Den Frust der Autofahrer könne sie dabei gut verstehen, sagt sie, schließlich sei sie selbst davon betroffen. unternimmt. Es ist schlimm, wie mit den Menschen an der Basis umgegangen wird. Wer kann das noch bezahlen?“ Mit einem Durchschnittspreis von 1,52 Euro für einen Liter Diesel und 1,64 Euro für einen Liter Benzin E10 haben sie ihr bisheriges Jahreshoch erreicht.

Wie der Spritpreis zustande kommt und was Mitarbeiter einer Tankstelle dazu sagen, erfahrt Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
427 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger