Bei einem Unfall in Geestemünde musste die Feuerwehr eine Person aus einem befreien.

Bei einem Unfall in Geestemünde musste die Feuerwehr eine Person aus einem befreien.

Foto:

Bremerhaven

Geestemünde: Feuerwehr befreit eingeklemmte Frau aus Wagen

Von Lili Maffiotte
28. Februar 2018 // 06:49

Am Dienstagabend sind in Bremerhaven-Geestemünde zwei Autos zusammengekracht. Die Feuerwehr musste eine eingeklemmte Person aus einem Wagen befreien.

Drei Verletzte

Der Unfall ereignete sich gegen 20.15 Uhr auf der Kreuzung Schillerstraße/Grashoffstraße. Eine Frau war in einem der Fahrzeuge eingeklemmt. Zwei weitere waren leicht verletzt, befreiten sich aber selbst aus dem Auto.

Kreuzung gesperrt

Alle drei wurden nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Die Polizei sperrte die Kreuzung während des gesamten Einsatzes ab. Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte und eine Notärztin der Feuerwehr Bremerhaven an dem Einsatz beteiligt.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
402 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger