In Geestemünde hat es an der Einmündung Georg-Seebeck-Straße/Voßstraße gekracht.

In Geestemünde hat es an der Einmündung Georg-Seebeck-Straße/Voßstraße gekracht.

Foto: Polizei

Bremerhaven
Blaulicht

Geestemünde: Hoher Sachschaden nach Kollision auf Kreuzung

30. Juni 2021 // 13:34

Bei einem Zusammenstoß in Bremerhaven-Geestemünde entstand am Dienstagnachmittag ein hoher Sachschaden.

Geestemünde: Kleinwagen kollidert mit einem VW-Bus

Im Einmündungsbereich Georg-Seebeck-Straße/Voßstraße kollidierte ein Kleinwagen mit einem VW-Bus. Verletzte gab es laut Polizei nicht. Die Fahrerin des Kleinwagens (24) und ein 33-Jähriger am Steuer des VW-Busses kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden soll sich auf rund 8000 Euro belaufen.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
489 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger