Strahlt in leuchtendem Grün: Der sanierte Kopf des Simon-Loschen-Leuchtturms.

Strahlt in leuchtendem Grün: Der sanierte Kopf des Simon-Loschen-Leuchtturms.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Grüner Leuchtturmkopf: Bremerhavens Wahrzeichen leuchtet auch am Tag

12. Mai 2022 // 18:28

Dieses Seezeichen leuchtet auch am Tag: Der sanierte Kopf des Simon-Loschen-Leuchtturms in Bremerhaven ist jetzt quietschgrün.

Turmkopf leuchtet

Der neue Anstrich hat aber einen historischen Hintergrund. Eigentlich sollte der Kopf des Simon-Loschen-Leuchtturms im gleichen Grünton wie zuvor hergestellt werden.

Frühere Farbschichten

Doch beim Abstrahlen stellten die Arbeiter fest, das frühere Farbschichten existieren und so gaben sie dem Turm wieder das „Grün“ zurück, dass die Erbauer im 19. Jahrhundert vorgesehen hatten.

Mehr bezahlt

Weil der Zustand schlechter war als kalkuliert, wurde des teuerer: Etwa 700 000 Euro hat Bremenports für die Dach-Sanierung bezahlt, deutlich mehr als ursprünglich geplant. 70 000 Euro gab der Denkmalschutz für das noch in Betrieb befindliche Seezeichen dazu.

Wie es im Turm aussieht und welche Aussicht man von oben hat, seht ihr in diesem Video

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger