Bernd Schomaker (links) und Amelie Bensch (beide Tierschutzverein) stehen vor dem Neubaugrundstück für das Tierheim am Vieländer Weg.

Bernd Schomaker (links) und Amelie Bensch (beide Tierschutzverein) stehen vor dem Neubaugrundstück für das Tierheim am Vieländer Weg.

Foto:

Bremerhaven

Grünes Licht für Tierheim-Neubau

Von Mark Schröder
3. Mai 2016 // 17:57

Dem Bau eines neuen Tierheims in Bremerhaven steht nichts mehr im Wege. Der Tierschutzverein hat sich dafür ausgesprochen, das Angebot der Stadt anzunehmen und das Baugrundstück am Vieländer Weg selbst für den Neubau vorzubereiten. 

Schon im Sommer sollen die Bagger anrücken

Dafür erhält der Verein insgesamt 500.000 Euro, die in den nächsten fünf Jahren von der Stadt überwiesen werden. Die ersten Bagger sollen bereits im Sommer anrücken, Ende des Jahres könnte dann mit dem Bau des Tierheims begonnen werden. Die Kosten betragen rund 3 Millionen Euro.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
134 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger