Eine Mehrfachsteckdose sollte bei Nichtgebrauch ausgeschaltet werden. Steigende Energiepreise sorgen bei der Verbraucherzentrale für hohen Beratungsbedarf.

Eine Mehrfachsteckdose sollte bei Nichtgebrauch ausgeschaltet werden. Steigende Energiepreise sorgen bei der Verbraucherzentrale für hohen Beratungsbedarf.

Foto: dpa

Bremerhaven

Hohe Energiepreise - was man jetzt wissen muss

15. November 2021 // 18:05

Viele Menschen haben in den vergangenen Wochen Post vom Energieanbieter erhalten. Gute Nachrichten steckten selten in den Briefumschlägen.

Energiepreise versetzen Verbraucher in Angst

Die Strom- und Gaspreise steigen, der Geldbeutel wird Monat für Monat leichter - und der Winter steht erst noch bevor. Was können Verbraucher in Bremerhaven und im Cuxland jetzt tun? Inse Ewen von der Verbraucherzentrale Bremen rät im Interview mit Jens Gehrke dazu, zu prüfen, ob der Energieversorger rechtlich sauber vorgegangen ist. Ein Anbieterwechsel sei derzeit vergleichsweise schwierig. Man habe aber immer die Möglichkeit, noch selbst mehr Energie einzusparen.

Das Interview mit vielen Tipps und klugen Einschätzungen lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
525 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger