Auf Facebook gibt es jetzt eine Anlaufstelle für Hundehalter in Not.

Auf Facebook gibt es jetzt eine Anlaufstelle für Hundehalter in Not.

Foto: Symbolfoto: Warnecke

Bremerhaven
Cuxland

Hunde- und Katzenretter auf Facebook: Bürger kümmern sich um entlaufene Haustiere

Von Matthias Berlinke
11. September 2017 // 10:10

Hunde- und Katzenbesitzer in Bremerhaven und umzu sollten Facebook im Auge behalten. Janka Bahlmann hat im sozialen Netzwerk eine Gruppe mit dem Namen "Fellnasen Bremerhaven-Cuxland" gegründet. Hier können User melden, wenn ihnen ihr Haustier entlaufen ist oder vermisst wird.

Initiatorin Bahlmann fängt drei Tiere an einem Tag ein

Ebenso können sich Bürger melden, wenn ihnen ein Hund oder eine Katze zugelaufen ist. Initiatorin Bahlmann hat in den vergangenen Tagen allein drei herrenlose Hunde an Hauptstraßen eingefangen. "Die Idee für die Gruppe ist so entstanden: Man weiß manchmal gar nicht mehr, wo genau man etwas posten soll, damit es die Menschen auch tatsächlich erreicht", sagt Bahlmann.

Hunde- und Katzenretter auf Facebook: Bürger kümmern sich um entlaufene Haustiere

So sieht die Startseite der Facebook-Gruppe aus.

Foto: Symbolfoto: Warnecke

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger