Maskenpflicht in den Bussen

Maskenpflicht in den Bussen

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

In den Bus nur mit FFP2-Maske

Autor
Von nord24
6. Mai 2021 // 15:07

Die städtische Verkehrsgesellschaft Bremerhaven Bus appelliert an ihre Fahrgäste, die gesetzliche Maskenpflicht umzusetzen.

Inzidenz über 100

Aufgrund der Änderung des Infektionsschutzgesetzes und des derzeitigen Inzidenzwertes von über 100 sei es momentan erforderlich, bei der Fahrt im Bus sowie an den Haltestellen eine FFP2-Maske zu tragen.

Beschwerden von Fahrgästen

Bremerhaven Bus bemühe sich, durch Anzeigen und Durchsagen auf die Maskenpflicht hinzuweisen, heißt es in einer Mitteilung. Kontrollpersonal spreche gezielt Fahrgäste an. Dennoch forderten derzeit vermehrt Fahrgäste die Durchsetzung der schärferen Maskenpflicht.

Keine einfache Aufgabe

„Für uns und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter keine einfache Aufgabe“, sagt Robert Haase, Vorstand der Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG. Die Busfahrer müssten sich vorrangig auf die Fahrt konzentrieren. Diskussionen mit den Fahrgästen würden zu Verspätungen führen, wodurch dann auch Anschlüsse nicht erreicht werden können, gibt Haase zu bedenken. (pm/th)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
569 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger