Während der Sommerferien 2021 stellt Seestadt-Immobilien auch einen weiteren großen Komplex an Mobil-Klassen auf dem Gelände Werftstraße, an der Geeste, auf.

Während der Sommerferien 2021 stellt Seestadt-Immobilien auch einen weiteren großen Komplex an Mobil-Klassen auf dem Gelände Werftstraße, an der Geeste, auf.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Kraftakt im Sanierungsstau an Schulen

9. August 2021 // 09:05

Kaum sind die „Pennäler“ raus, sind die Handwerker drin: In den Ferien läuft wieder der Sanierungsmarathon der Stadt. 21 Schulen stehen an.

Lange Liste des Sanierungsnotstands

Ob es neue Schallschutzdecken und Lampen sind, neue Fassaden, Dächer, Turnhallen oder neue Heizungs- und Lüftungsanlagen: Die Liste der drängenden Sanierungsprojekte ist lang.

Schallschutz-Decken für die Berufsbildenden Schulen

In den sechs Sommerferien-Wochen kann Seestadt-Immobilien ungehindert vom täglichen Gewusel viele bauliche Arbeiten angehen. Akut werden unter anderem an den Berufsbildenden Schulen neue schall-dämmende Decken der Klassenräume eingezogen.

In den Ferien werden rund zwei Millionen verbaut

Rund zwei Millionen Euro aus Fördertöpfen von Bund, Land und Kommune steckt die Stadt während der Ferien in energetische Bau-Maßnahmen. Doch mnche Fördermittel sind fast ausgeschöpft. Neue Geldquellen müssen aufgetan werden.

Welche Schulen die Stadt in diesem Jahr mit wieviel Geld instand setzt und was die „dicksten Brocken“ darunter sind, lesen Sie in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
383 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger