Auch wenn die Frisur sitzt: Gegen das Team "Götterkomplex" (hinten) hat das "Freikörper"-Boot keine Chance.

Auch wenn die Frisur sitzt: Gegen das Team "Götterkomplex" (hinten) hat das "Freikörper"-Boot keine Chance.

Foto:

Bremerhaven
Freizeit

Kutterpullen: Feuchtfröhlicher Studenten-Spaß auf der Geeste

Von Matthias Berlinke
9. Juni 2017 // 14:57

Ob Astronauten oder Gallier: Wenn zum Kutterpullen geblasen wird, trifft sich ein munteres Völkchen an der Geeste. Die Studenten der Hochschule lassen es krachen am Wencke-Dock. Doch der Regen macht Ärger.

32 Teams treten an

Der Asta der Hochschule veranstaltet das Traditionsrennen auf der Geeste. 32 Teams reißen am Freitag an den Riemen, um am schnellsten zu sein. Angefeuert werden sie von ihren Anhängern, die sich am Wencke-Dock versammeln. Doch am Nachmittag machte der Regen den Studenten einen Strich durch die Rechnung. Wenn der Regen wieder aufhört, wollen sie wieder loslegen.

Mini-Festival beim Kutterpullen

Das grüne Ufer wird zum Mini-Festival-Gelände mit teils fantasievoll kostümierten Gruppen. Götter und Raumfahrer sind dort anzutreffen, bunte Einhörner, Piraten und Herren in Hawaii-Röcken. Die Gallier entpuppen sich als ehemalige Studenten, die 2011 in Bremerhaven ihren Abschluss gemacht haben und seitdem Jahr für Jahr zum Kutterpullen kommen. Musik schallt über den Platz, es wird gesungen, getanzt und gefeiert. Trinkspiele wie Bear-Pong oder Flunkyball machen die Runde.

Aufwärmen für die Hochschulfete

"Das ist das Aufwärmen für die Hochschulfete", meint einer der Studenten. Die findet am Sonnabend, 10. Juni, ab 21 Uhr in der Hochschule statt. Karten gibt es noch an der Abendkasse. Bildergalerie zum Kutterpullen 2017 auf der Geeste:    

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1349 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger