Blaulicht auf Polizeiauto

Die Polizei in Bremerhaven ermittelt wegen Fahrerflucht.

Foto: Monika Skolimowska/dpa

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: Frau schwer verletzt und einfach abgehauen

1. Oktober 2021 // 13:10

In Bremerhaven-Lehe hat eine unbekannte Person mit einem Auto eine Frau (62) angefahren und dabei schwer verletzt. Mies: Nach dem Unfall flüchtete der oder die Unbekannte.

Fußgängerin bricht sich mehrere Knochen

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 15 Uhr auf einem Zebrastreifen im Kreuzungsbereich Hafenstraße/Pestalozzistraße/Geestheller Damm (Leher Tor). Die 62-Jährige zog sich bei der Kollision unter anderem Knochenbrüche zu. Der Fahrer oder die Fahrerin stieg zwar zunächst aus dem Wagen aus und versuchte der Frau auf die Beine zu helfen, das war aber alles. Die unbekannte Person machte sich mit ihrem Wagen einfach aus dem Staub, hinterließ weder Namen noch Kontaktdaten.

Die Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise

Jetzt ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht und gefährlicher Körperverletzung. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0471/953-3164 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
603 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger