Ein Mann wurde in Lehe durch Hundebisse verletzt.

Ein Mann wurde in Lehe durch Hundebisse verletzt.

Foto: Soeren Stache/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: Mann wird durch Hundebisse verletzt

23. Juli 2021 // 11:20

Zwei frei laufende Hunde haben sich am Donnerstagabend auf einer Grünfläche am Auesee in Bremerhaven-Lehe ineinander verbissen.

Dem Hundehalter wird mehrmals in die Hand gebissen

Laut Polizei wollte einer der beiden Tierhalter (61) die beiden Rüden durch Wegstoßen voneinander trennen. Das aber hatte böse Folgen: Dem Mann wurde mehrmals in beide Hände gebissen. Der verletzte 61-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
202 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger